apps
Schreibe einen Kommentar

Apps für Kinder ab 2 Jahren

Die letzten Monate habe ich immer öfter die Frage gehört, ob und wenn ja, welche Apps meine Tochter auf dem iPad spielen darf. Zum einen: Sie darf. Und zum anderen: Unsere Lieblings-Apps für Kinder ab 2 und 3 Jahren stelle ich euch hier kurz vor.

Vorab: Bei uns gilt „Die Mischung macht es!“ Es kommen sowohl Kinderbücher als auch Apps zum Einsatz. Kinderbücher dürfen genutzt werden, wann und wo sie will , Apps dürfen in Maßen in Begleitung gespielt werden.

Die Auswahl der Apps treffe ich meistens zuerst aufgrund der Grafik und der Bedienung der Spiele. In den letzten Jahre haben sich einige Evergreens auf dem iPad eingeschlichen. Die meisten stammen von Fox and Sheep, einer Berliner App-Agentur, die mittlerweile zur Firmenfamilie von Haba gehört. Und auch die Apps von Ahoiii Entertainment, die die Fiete-Apps programmieren, haben sich einen festen Platz auf dem iPad erobert.

Schlaf gut-App – Bauernhof

Schlaf gut-App für Kinder ab 2 Jahre

Ich liebe diese App. Mit ihr hat alles angefangen. Sie wandert bei mir seit über acht Jahren durch Kinderhände und ist immer meine erste Empfehlung, wenn es um Apps für Kleinkinder geht. Es geht darum, das Licht auszuschalten und den Tieren „Gute Nacht“ zu sagen. Hund, Fische, Katzen, Storch und Spinne und mehr bieten jede Menge Abwechslung. Die Stimme zur App kommt von Max Moor und klingt wunderbar zur guten Nacht.

„Schlaf Gut“ ist geeignet für Kinder ab 2 Jahren und kostet für das iPad 4,49€.
Zur App bei Apple

Schlaf gut-App – Zirkus

Schlaf gut-App Zirkus für Kinder ab 2 Jahre

Von der Schlaf gut-App gibt es noch einen Ableger: Nach dem Bauernhof müssen nun alle Tiere im Zirkus ins Bett gebracht werden. Der Fisch, der Bär, die Flöhe, der Elefant und das Schweinchen führen vorher noch ein paar Kunststücke aus und verabschieden sich beim Ausschalten des Lichts dann ins Bett.

„Schlaf gut Zirkus“ ist geeignet für Kinder ab 2 Jahren und kostet für das iPad 4,49€.
Zur App bei Apple

Das Fiete-App Universum

Fiete - Apps für Kinder

Mit Fiete kann man puzzlen, Memory spielen, Türmchen bauen oder die Welt entdecken. Mittlerweile gibt es ein ganze Fiete-Welt an Apps. Ich fand die Grafik sehr fein und so ist Fiete bei uns eingezogen.

Es gibt Fiete-Apps für verschiedene Altersklassen, aktuell im Bundle für 7,99€ im App-Store.
Zum Fiete-Bundle bei Apple

Fiete gibt es übrigens auch als Buch.

YouTube-App Kids

App YouTube Kids

Wusstet ihr, dass YouTube eine eigene App für Kinder hat? Die Angst, dass plötzlich irgendwelche Videos abgespielt werden, ist damit ein bisschen kleiner geworden. Allerdings nur ein bisschen, da sich ab und an Videos einschleichen, die zwar für Kinder geeignet scheinen, aber bei mir ein Gruseln erzeugen. YouTube Kids läuft über das eigene Google-Konto und man kann bis zu acht Kinderprofile einrichten. Sie hat sehr feine Funktionen wie z.B.

  • Einstellen eines Zeitlimits (max. 60 Minuten)
  • Angucken des Videoverlaufs, falls mal alleine geguckt wird
  • Blockieren von Videos und Kanälen (funktioniert bei uns nicht wirklich)
  • Verschiedene Modi wie z.B. „Nur genehmigte Inhalte“

YouTube Kids ist kostenlos.
Zur App bei Apple

Road Trip-App | Für kleine Rennfahrer*innen

App Road Trip für Kinder

Diese App ist mal durch irgendeine Aktion auf meinem iPad gelandet und wird nun seit einem Jahr begeistert genutzt. Es geht darum, eine kleine Katze mit dem Auto zu seinen Freunden zu fahren. Vorher müssen noch der Koffer gepackt und ein Auto ausgesucht werden. Unterwegs kann das Auto noch getankt und gewaschen werden. Einen Blick in die App:

„Road Trip“ ist geeignet für Kinder ab 2 Jahren und kostet 4,49€.
Zur App bei Apple

Kleiner Fuchs – Tierarzt | Die App für kleine Tierärzt*innen

App Kleiner Fuchs Tierarzt

„Kleiner Fuchs | Tierarzt“ ist die neueste App und ich bin hin und weg. Das Wartezimmer ist voll: Die Eule ist gestürzt, der Hase hat zu viele Bonbons gegessen, die Fledermaus einen Schnupfen, weil sie ihre Mütze nicht aufgesetzt hat und der Fuchs hat einen Sonnenbrand, weil er sich nicht eingecremt hat. Jedes Tier muss verarztet werden und es wird geröntgt, gecremt, Nase geputzt und Hustensaft verteilt.

„Kleiner Fuchs | Tierarzt“ ist geeignet für Kinder ab 3 Jahren und kostet 4,49€.
Zur App bei Apple

Meine Zähne | App zum Zähneputzen

Zahnputz-App für Kinder

Hand hoch, bei wem das Zähneputzen mit Kleinkindern ohne Probleme klappt? Ich bin offen für Tipps und nutze bis dahin die App „Meine Zähne“. Einfach Zahnputzfreund aussuchen, putzen und Zahn für Zahn Sticker sammeln. Ok, ganz so schnell geht es nicht. Bis zum Sticker muss man schon mehrmals die Zähne mit seinem Zahnputzfreund geputzt haben.

„Meine Zähne“ ist bei uns ab 2 Jahren im Einsatz und kostet 2,99€.
Zur App bei Apple

Die kleine Raupe Nimmersatt | Die App zum Kinderbuch-Klassiker

Die kleine Raupe Nimmersatt

Wir haben die kleine Raupe in 5 verschiedenen Varianten zu Hause, eine davon befindet sich auf dem iPad und führt regelmäßig aus heiterem Himmel zu folgendem Dialog: „Mama, die Raupe hat Hunger und muss gefüttert werden.“ „Die Raupe schläft und muss sich ausruhen.“ „Nein, sie hat Hunger!“

Nachdem die Raupe geschlüpft ist, besteht die Aufgabe darin, sie zu füttern und sie spielen zu lassen, bis die grünen Balken gefüllt sind. Dann schläft sie eine Runde und das nächste Level beginnt. Es gibt mehrere Durchgänge. Der Schluss ist bekannt, die Raupe wird zum Schmetterling.

Sehr nett gemacht und für Kinder ab 3 Jahren fein.
Zur App bei Apple

Habt ihr weitere Empfehlungen? Dann schreibt sie gerne in den Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.